Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Gesundheit
damian Offline



Beiträge: 230

01.09.2011 14:46
Mein neues Bett antworten

Hi

Bis vor kurzem habe ich mir die Nächte noch in einem 70 Euro Bett inklusive Matratze um die Ohren geschlagen, mit erholsamen Schlaf war hier nicht viel los. Am Anfang, wenn Bett und Matratze noch einigermaßen neu sind, geht das ganze ja noch, aber nach ein paar Monaten beginnt der Lattenrost zu knarzen und zu brechen und die Matratze zeigt auch, wo die Schwächen liegen - man hat teilweise das Gefühl, auf Federn oder dem Lattenrost zu liegen.

Nun gut, ein neues Bett musste her, halt nicht allzu teuer, aber trotzdem angenehm. Im Internet habe ich nach ein paar Shops gesucht, mich auch in diversen Möbelhäusern herumgetrieben und mir die Preise angesehen. Letztendlich bin ich auf http://bett.de gelandet und auch hängen geblieben. Tolle Auswahl, gutes Sortiment an Matratzen und auch die Preise stimmen.

Heute liege ich in einem Massivholzbett mit Viscomatratze, Schaafe zählen ist Vergangenheit, ich schlafe und träume wie ein Kleinkind.

Cy Damian

Tim Offline



Beiträge: 34

07.09.2011 09:13
#2 RE: Mein neues Bett antworten

Hi,
ich habe mir auch ein neues Bett bestellt und bin vollstens zufrieden damit. Es musste einfach nach 10 Jahren sein, denn das Gestell war total Kaputt und es hat nur noch gewackelt. Zudem war darüber hinaus auch die Matratze kaputt, so dass ich in einem Zug auch diese neu bestellt habe.

taxene Offline



Beiträge: 163

19.10.2011 16:08
#3 RE: Mein neues Bett antworten

Naja, ein Bett für 70€ kann auch nichts taugen. Kein Wunder, dass gute Matratzen teuer sind. Das hat schon seinen Sinn... Einen Massagesessel gibt`s ja auch nicht für umsonst!

marilena Online



Beiträge: 127

15.11.2017 18:04
#4 RE: Mein neues Bett antworten

Ich habe auch ein neues Bett gekauft. Ich finde, es macht einen großen Unterschied, in welchem Bett man schläft - aber nicht nur! Meiner Meinung nach bin ich auch der Meinung, dass die Art vom geweckt werden sehr viel Einfluss auf unseren Zustand in der Früh hat.Zuvor hatte ich einen normalen, sehr schrillen Wecker. Ich wachte immer sehr zerstört auf, als ob ich am Vortag mehrere Bier getrunken hätte. Mittlerweile bin ich auf einen Radiowecker (dieser: http://www.radiowecker-test.com/soundmaster-ur-8400-uhrenradio/) umgestiegen, welcher mich immer sehr sanft mit Musik aus dem Radio weckt. Seitdem bin ich viel fitter als mit dem alten Wecker. Jetzt mit dem neuen Bett fühle ich mich nochmal besser!

Prinzilu Offline



Beiträge: 6

06.12.2017 10:44
#5 RE: Mein neues Bett antworten

Ja das stimmt .. die Art wie man geweckt wird, beeinflusst den Tag manchmal stark. Denke es ist auch wichtig, dass man ein gutes Bett haben sollte, wo man sich richtig gut entspannen kann und nicht mit Rücken- oder ähnlichen Schmerzen aufwacht. Bei Boxspring Welt gibt es richtig tolle Betten!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor