Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 533 mal aufgerufen
 Haus und Garten
Janina89 Offline



Beiträge: 52

02.12.2010 14:10
Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

Hey,
Mein Freund und ich informieren uns jetzt schon seit ein paar Wochen über den hauskauf etc.. Aber wir wissen immer noch nicht wirklich, ob wir es bauen sollen. Was meint ihr? Ist es sinnvoll, sich bei der momentanen Wirtschaftslage eine Immobilie zuzulegen?
Gruß Janina

Janina89 Offline



Beiträge: 52

23.01.2011 18:11
#2 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

So, nachdem wir uns etliche Stunden über hausbau etc. informiert haben, steht es fest: Wir bauen unser eigenes Heim ! :D

damian Offline



Beiträge: 230

20.09.2011 15:24
#3 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

Hi

Ich denke, ein Hausbau ist einfach eine Kostenfrage, Wirtschaftslage hin oder her. Natürlich gibt es Zeiten, in denen eine Finanzierung günstiger ist, allerdings, wenn man sich umfangreich informiert, ein zwei Erfahrungswerte einholt und vielleicht sogar einen Architekten bei der Hand hat, dann kann man doch sehr viel bewegen.

Fertighäuser sind natürlich auch immer eine Option, Hauskauf und dergleichen ist so eine Sache - hier muss man den Wert sehr genau prüfen lassen.

Aber wie gesagt, wenn man sich nur lange genug umsieht, dann wird man in den verschiedensten Baubranchen und Baubereichen sehr gute Angebote entdecken. Hier mal ein Beispiel: Die Moosleitner GmbH ist in Bayern und Salzburg tätig und bietet hervorragende Angebote im Bereich Erdbau, Abbruch und Transportbeton; ebenso wird das Recycling von Baustoffen übernommen. Siehe Transportbeton Bayern

Solche Unternehmen und Angebote, ob regional oder überregional, kann man immer auftreiben, man muss sich nur umhören, umsehen und informieren. Das ist alles zeitintensiv, aber es wird sich finanziell lohnen.

Mfg Damian

Meike200 Offline



Beiträge: 25

29.05.2012 13:28
#4 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

Jeder sollte nach seinen familiären und finanziellen Verhältnissen handeln. Es ist nicht nur mit dem Kaufpreis einer Immobilie getan, sonder ein Haus kostet auch Unterhalt. Wir haben uns ein Niedrigenergiehaus von Talishaus gekauft und halten somit die Betriebskosten in Grenzen. Außerdem kann man bei der Anschaffung eines Fertighauses schon erheblich Geld sparen.

taxene Offline



Beiträge: 163

29.05.2012 18:09
#5 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

Ich weiß es nicht. Selber bauen wollen, würde ich wohl nicht. Das ist mir zu viel Aufwand. Habe da im Bekanntenkreis schon zu viele schlechte Erfahrungen mitbekommen. Dann lieber ein bestehendes Haus kaufen und dann macht man da das beste draus und renoviert es nach seinen Vorstellungen!

Jennifer ( Gast )
Beiträge:

03.08.2012 21:58
#6 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

An einen Hausbau oder Hauskauf sollte man keinesfalls blauäugig herangehen, sonst kann es am Ende teuer werden.
Wenn man sich beim Immobilienkredit übernommen hat, oder mal etwas unvorhersehbares (längere Krankheit, Arbeitslosigkeit, etc.) dazwischen kommt muss man im schlimmsten Fall wieder den Schritt zurück vom liebgewonnenen Eigenheim zur Mietswohnung/-haus gehen.
Eine Finanzierung ist ein komplexes Thema, bei dem einige Fallen lauern. Deshalb holt man sich am besten Rat bei einem unabhängigen Baufinanzierungsexperten. Unabhängig deshalb, weil der Berater so nicht nur aktuelle Bauzinsen und Konditionen von einer einzelnen Bank, sondern von gleich mehreren Anbietern berücksichtigen kann.

taxene Offline



Beiträge: 163

26.06.2013 15:38
#7 RE: Lohnt es sich, Haus zu bauen? antworten

Vielleicht würde ich auch eine Eigentumswohnung in Betracht ziehen. Möglichkeiten gibt es im Moment viele. Und vor allem gibt es im Moment richtig gute Zinsraten von den Banken. Die sind so niedrig wie noch nie, würde ich behaupten. Man muss die Wohnung auch nicht zwingend kaufen, um selber drin zu leben. Man kann sie auch gut vermieten und hat damit ein lebenslanges Einkommen. Die Verwaltung kann man auf Firmen wie Wobege übertragen und schon hat man einen relativ geringen Aufwand.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor