Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 315 mal aufgerufen
 Hobby
Gast
Beiträge:

02.04.2010 11:29
Geldanlage in Gold antworten

Legt Ihr mittlerweile auch Euer Geld lieber in GOLD an statt es bei der Bank für 1% verzinsen zu lassen?

Krügerrand ( Gast )
Beiträge:

02.04.2010 11:31
#2 RE: Geldanlage in Gold antworten

Das mache ich schon seit 3 Jahren nur noch so, da der Euro immer wertloser wird. Hätte gerne mein D-Mark behalten.

Goldmünzen-Infos auf http://www.bullion-investor.de

Münzsammler ( Gast )
Beiträge:

02.04.2010 11:43
#3 RE: Geldanlage in Gold antworten

Für eine Geld-ANLAGE fehlt mir einfach das nötige Kleingeld. Ich kaufe nur ab und zu mal Münzen zum SAMMELN auf http://www.Muenzauktion.com/top

taxene Offline



Beiträge: 163

28.09.2011 15:27
#4 RE: Geldanlage in Gold antworten

Dem Himmel sei gedankt, dass ich auch schon vor einer Weile mehr in Gold angelegt habe, als in andere Wertanlagen wie Aktien. Ähnlich stabil wie Gold ist aktuell nur die Apple Aktie.
Dadurch dass der Goldpreis zuletzt so gestiegen ist, habe ich mir einiges für`s Poker spielen beiseite gelegt. Und siehe da: Ich habe nicht mal Minus gemacht, sondern bin leicht im Plus!

Meike200 Offline



Beiträge: 25

21.03.2013 11:02
#5 RE: Geldanlage in Gold antworten

Im Moment sind ja alle von der Anlage in Gold begeistert. Ich selber habe auch ein wenig Geld in Gold. Neben einer Goldanlage habe ich jedoch auch mein Sparkonto in ein Tagesgeldkonto umgewandelt. Dort gibt es einfach viel besser Konditionen. Folgende Seite vergleicht die derzeitigen Konten sehr gut und auch kostenlos.

Pensioneer Offline




Beiträge: 9

17.04.2013 13:52
#6 RE: Geldanlage in Gold antworten

Aber Apple Aktien sind momentan auch nciht mehr so stabil und wer weiß wie lange das mit Gold noch so sein wird.

Ruhe und Frieden

erdbeere Offline



Beiträge: 61

24.05.2013 14:59
#7 RE: Geldanlage in Gold antworten

Gold kann man immer empfehlen

Rene66 Offline



Beiträge: 5

21.01.2016 17:17
#8 RE: Geldanlage in Gold antworten

Gerade jetzt wo der Ölpreis in den Keller geht ist Gold immer eine sehr sichere Anlagequelle. Deswegen schiebe ich diese Thema mal wieder nach vorne!

BridJoe Offline



Beiträge: 9

09.06.2016 15:14
#9 RE: Geldanlage in Goldund das nennt antworten

Wenn man heute eine Kette aus Gold kauft, ist sie schon am nächsten Tag nur noch 70 % wert und das nennt ihr eine gute Anlage? Das ist Diebstahl. Ein Gramm Gold zweiter Hand bringt 50 euro bestenfalls.
Diese Gold-Ankauf-Geschäfte dienen dazu, die normalen Menschen zu "entgolden".

marilena Online



Beiträge: 127

26.06.2016 20:54
#10 RE: Geldanlage in Goldund das nennt antworten

Wenn man Gold kauft, dann sollte man das mit dem reinen Gold machen und keinen Schmuck kaufen. Alter, gebrauchter Schmuck wird sicherlich an Wert verlieren, aber ein purer Goldbarren wird wahrscheinlich nicht so schnell wertlos werden :)

Silas183 Offline



Beiträge: 15

10.07.2016 22:22
#11 RE: Geldanlage in Gold antworten

Haha, jetzt wo die Vermögenssteuer abgeschafft wurde ist das hier wohl nicht mehr so wahr :P

Bauarbeiter Offline



Beiträge: 8

07.08.2016 19:22
#12 RE: Geldanlage in Gold antworten

Ja, ist auf jeden Fall besser. Auf die Bank legen ist jetzt Zeitverschwendung.

Silas183 Offline



Beiträge: 15

21.08.2016 22:18
#13 RE: Geldanlage in Gold antworten

Naja, noch nicht, ich sollte mich aber bald wohl informieren wenn alle davon so begeistert sind.

FixnFoxi Offline




Beiträge: 3

23.08.2016 14:08
#14 RE: Geldanlage in Gold antworten

Geld an der Bank anlegen lohnt sich ja wirklich immer weniger wohingegen Gold ja relativ stabil ist, habe auch schon überlegt darauf umzusteigen.

Orchidee Offline



Beiträge: 6

01.11.2016 14:32
#15 RE: Geldanlage in Gold antworten

Ja, plane ich jedenfalls zu tun.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor