Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Verschiedenes
Jackie Offline



Beiträge: 18

13.10.2017 17:28
Wir Babynahrung kochen? antworten

Hallo Leute,
ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht so viel Zeit in der Küche verbracht haben. Aber jetzt ist es anders, ich habe ein Baby und ich will ihr gesunde Nahrung zubereiten. Könnte ihr mir helfen, welches Kücheninventar ist besonders wichtig, um gut und einfach Babynahrung zu kochen. Brauche ich Pürierstab und ähnliches? Wie soll ich die Nahrung am besten aufbewahren??
LG

marilena Offline



Beiträge: 129

23.10.2017 11:30
#2 RE: Wir Babynahrung kochen? antworten

Aufbewahren vielleicht in einem Einweckglas? Und beim Aufwärmen kannst du den Brei dann ja in einem Flaschenwärmer wieder aufwärmen... Allerdings würde ich nicht zu lange aufbewahren. Wer weiß, wie lange sowas haltbar ist.

Sebastian Offline



Beiträge: 3

23.10.2017 22:34
#3 RE: Wir Babynahrung kochen? antworten

Ein Pürierstab wäre bestimmt nicht schlecht, allerdings kann man Gemüse und Obst, wenn man es gut gekocht hat, auch mit einer Gabel pürieren.
Wenn du gute Küchenmesser hast, mit denen du alles klein und fein scheiden kannst, brauchst du eigentlich nichts mehr. Ich mache oft Kartoffelbrei, so dass ich die Kartoffeln mit meinem Wüsthof Classic Küchenmesser in kleine Stücke schneide und gut koche. Am Ende kommt alles durch ein Sieb und muss eigentlich nur noch ein wenig umgerührt werden. Zum Aufbewahren sind kleine Einweckgläser ganz gut.
LG

Janik Offline




Beiträge: 10

07.12.2018 22:40
#4 RE: Wir Babynahrung kochen? antworten

Hi,
also besondere Küchengeräte braucht man eigentlich nicht. Hilfreich wäre auf jeden Fall ein Pürierstab, aber man kann Brei auch mit einer Kartoffelpresse zubereiten oder auch mit einer Spätzlepresse, alles funktioniert auf dem gleichen Prinzip.
Ich habe so eine Spätzlepresse und alles was zu Püree verarbeitet werden muss kommt in die Spätzlepresse. Das klappt wirklich ganz wunderbar, wieso soll ich mir dann noch andere Küchengeräte anschaffen, wenn es auch ohne geht.
Aber was man vielleicht noch kaufen sollte, wenn man Kleinkinder im Haus hat, ist ein Entsafter, so dass man den Kleinen gesunde Säfte zubereiten kann.
Liebe Grüße

Fritzi Offline



Beiträge: 13

07.01.2019 07:09
#5 RE: Wir Babynahrung kochen? antworten

Auf https://www.papa.de/babybrei-selbst-machen/ gibt es einen tollen Artikel zum "Babybrei selbst machen". Dort findest du sehr viele wertvolle Tipps. Bei uns kommt der selbstgemachte Babybrei übrigens sehr gut an ;)

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor